Reduzierung der Fahrzeugdichte

Weniger Fahrzeuge. Besser ausgelastet.

Abgase, Feinstaub, Lärm und Staus: Die schwerwiegenden Folgen der Verkehrsüberlastung werden in unseren Städten zunehmend sichtbar und führen zu einer merklichen Abnahme unserer Lebensqualität.

Die Gründe dafür liegen klar auf der Hand: Nach wie vor prägen laute und schmutzige Diesel- und Benzinautos das Bild der urbanen Verkehrslandschaft. Die am Markt verfügbaren Elektrofahrzeuge sind oft weder erschwinglich, noch lösen sie das Grundproblem des städtischen Individualverkehrs: Die Mobilität stockt nämlich gerade wegen des hohen Anteils an überdimensionierten Privatfahrzeugen, die ineffizient genutzt werden und den Großteil des Tages nur herumstehen, Parkplätze blockieren und den Verkehr behindern.

An diesem Punkt setzt Adaptive City Mobility an und denkt eMobilität ganzheitlich neu: Durch innovative Fahrzeug-, Nutzungs- und Energiekonzepte kann eine wesentliche Entlastung für Städte und Bürger generiert werden – nicht nur wirtschaftlich, sondern vor allem auch ökologisch. Fahrzeuge können besser verteilt, effizienter genutzt und damit insgesamt besser ausgelastet werden. So wird die Fahrzeugdichte verringert, die Umwelt geschont und wertvoller Lebensraum in den Städten zurückgewonnen!

Mehr zu den Innovationen

Schrift_Umwelt-02

 

 

 

Geschlossene Energiekette

Regional. Regenerativ. Revolutionär.

eMobilität ist nur dann sinnvoll, wenn der Strom aus regenerativen Energiequellen stammt. Wir verfolgen mit unserem emissionsfreien eMobilitätssystem das Ziel, eine regionale und regenerative Energie-Erzeugung, Energie-Speicherung sowie Energie-Verwendung zu verwirklichen. Dadurch entsteht eine direkte und geschlossene Energiekette, die CO2-freie eMobilität in Städten ermöglicht.

Vorteile für Flottenbetreiber

Mit Energie in die Zukunft.

Durch das modulare Akkuwechselsystem kann in den Akkuwechselstationen Energie zwischengespeichert und der regenerativ erzeugte Strom zu günstigen Zeiten bezogen werden. Desweiteren können Flottenbetreiber in Verbindung mit einer eigenen Solarstromquelle ihre benötigte Energie für die Elektrofahrzeuge selbst erzeugen und mit Preisvorteilen autark nutzen.